Kompetenz für Wachstum

Wind- und Solarenergiefonds

Krisensichere Erträge

Wir haben 2006 den ersten Windenergiefonds in unser Angebotsportfolio aufgenommen, 2008 den ersten Solarfonds. Unser Fokus im Beteiligungsbereich liegt auf Wind- und Solarenergiefonds. Die Recherche von Anbietern und Angeboten gestaltet sich jedoch schwierig und aufwändig. Der zeitliche Recherchehorizont kollidiert des Öfteren mit der Verfügbarkeit des Angebots. So haben wir bisher nur für zehn verschiedene Wind- und Solarenergiefonds „grünes Licht“ erteilen können.

Immer mehr unserer Anleger haben den konkreten Wunsch in Erneuerbare Energien zu investieren. Das Investitionsvolumen hat sich im Laufe der Zeit daher auch kontinuierlich nach oben entwickelt. So war das Investitionsvolumen im Jahr 2020 circa viermal so hoch wie im Jahr 2015. Gegenüber den Anfängen erreichte das Volumen 2020 mehr als das Zwanzigfache des Volumens aus dem Jahr 2006. 

Die Wind- und Solarenergiefonds aus unserem Angebotsportfolio haben in der Vergangenheit sehr gute Ergebnisse erzielt:
Die vorstehenden Beschreibungen und die vorstehende Tabelle sollen keine Bewerbung ökologischer oder sozialer Merkmale von Anlagestrategien oder für sonstige konkrete Finanzinstrumente darstellen! Die Auflistung ist eine vereinfachte Darstellung im Sinne eines Rechenschaftsberichts. Ergebnisse aus der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung zu.
„Immer mehr unserer Kunden haben den konkreten Wunsch in Erneuerbare Energien zu investieren. “
Heiner Desch
Geschäftsführer
Heiner Desch